Handel mit Tickets auf Ebay

 
 
 
     
Alles über Kleingewerbe
_Ideen zur Selbständigkeit
_Kleinstgewerbe Definition
_Ein Kleingewerbe gründen
_Krankenversicherung
_Buchführung Kleingewerbe
_Kleingewerbe Know-How 
_Musterrechnung
_Werbung für Kleingewerbe
_Kleingewerbe Erfahrungen
_Kleingewerbeschein
_Anmeldung Gewerbeamt
_Kleinunternehmerregelung
_Mehr Geld: Online EK Tipp
Wissenswertes
_Tipps gegen Ticketbetrug
_Autogramme Ihres Stars
_Alles über Konzerte
_Handeln mit Tickets
_Ebay Handel mit Tickets
_Versand und Abwicklung
_Linkempfehlungen
Information
_Häufige Fragen
_Kontakt

_Impressum

Seite speichern

 

Home  

Ebay Handel mit Tickets

Zunächst benötigen Sie einen Account auf www.ebay.de der Ihren Ebay Handel berechtigt Waren auf Ebay zu verkaufen. Die Anmeldung zum Handel auf Ebay ist kostenlos, erst wenn Sie Ihre Ware hochladen werden Einstellgebühren und bei einem erfolgreichen Verkauf auch eine Verkaufsprovision (bei Tickets in Höhe von 7% des Verkaufspreises) fällig. Die aktuellen Gebühren können Sie unter der Ebayhilfe einsehen. Nachdem Sie Ihren Ebay Handel angemeldet haben, bekommen Sie von Ebay nochmals per Post eine Bestätigung und einen Code zum verifizieren. Ich empfehle Ihnen an dieser Stelle den Ebay Handel als Verkaufsplattform, da Sie hier die meisten potenziellen Kunden und die (meines Wissens) billigsten und besten Verkaufsbedingungen vorfinden. Viele Ticket-Wiederverkaufs-Portale warten bei Ihrem Konzept mit der Auszahlung bis nach dem Konzert und haben AGBs, dass sich einem die Haare sträuben. Bei einem Ebay Handel erhalten Sie Vorkasse und sind größtenteils Ihr eigener Herr, auch wenn Ebay in letzter Zeit immer mehr dazu übergeht, die Kundenzufriedenheit auf Kosten der Ebay Händler zu "erhöhen". Zu Begin würde ich Ihnen empfehlen sich 2-3 Tickets zu organisieren (Beachten Sie hierzu bitte den Hinweis aus Kapitel 2: Tickets) und zu versuchen diese möglichst Gewinn bringend zu verkaufen. Damit erhalten Sie (noch bevor Sie Ihren Ebay Handel gründen) nahezu risikolos Einblick in den Ablauf einer Onlineauktion und können abschätzen, ob es sich für Sie lohnt und ob Sie Spaß daran haben Onlinehändler zu werden. Das beste Konzept nützt Ihnen nichts, wenn Sie nicht locker an den Ebay Handel ran gehen und Ihre Eignung testen. Schließlich geht Probieren über Studieren.

Ebay Handel leicht gemacht - Tools und Basis Tipps

Sobald Sie sich entscheiden richtig mit dem Ebay Handel anzufangen, sollten Sie sich die Ebay-Software „Turbolister“ gratis auf der Ebaywebsite unter der Hilfekategorie "Tools" herunter laden. Diese ermöglicht Ihnen vor allem bei mehreren identischen Auktionen eine vereinfachte Abwicklung und das Erstellen von Vorlagen. Dieses Konzept entlastet Ihren Ebay Handel und spart Ihnen wertvolle Zeit. Auktionen sollten Sie mit einem Galleriebild unterstützen, um in der Ebay Listenansicht auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Da diese Option bei mehren parallelen Angeboten aber ins Geld geht, empfiehlt sich für den Ebay Handel ab einer gewissen Größe die Gründung des Ebay Basis Shops. Für einen monatlichen Grundpreis lassen sich Ihre Tickets dann wesentlich billiger Einstellen und werden teilweise noch mit kostenlosen Zusatzfunktionen supportet. Nutzen Sie für Ihren Ebay Handel Festpreisangebote zur besseren Kalkulation, da Auktionen oftmals unter dem erwarteten Wert bleiben.

Ebay Handel - Konzept für den Ticketverkauf

Versuchen Sie möglichst gute Tickets in den vorderen Reihen zu erwerben, da diese am Wertvollsten sind. Verkaufen Sie diese dann möglichst schnell am Anfang der Vorverkaufsphase. Das hat zwei Vorteile für Ihren Ebay Handel: Erstens sind die Preise zu Beginn sehr hoch, da der Markt noch nicht gesättigt ist und alle Fans sich gleichzeitig eindecken wollen und zweitens laufen Sie keine Gefahr auf Ihren Tickets sitzen zu bleiben, je früher Sie diese verkaufen. Da Sie mit Ihrem Ebay Handel als Kleingewerbe ca. 19% billiger verkaufen können als die „gewerbliche Konkurrenz“, sollte es Ihnen mit diesem Konzept gelingen nach Abzug aller Unkosten ca. 15-30% Gewinn zu erwirtschaften. Diese kleinen Gewinnspannen rentieren sich durch die hohen Ticketpreise von Teils 100 Euro und mehr pro Ticket. Schauen Sie sich die Preise der Konkurrenz an und seien Sie mit besseren Tickets billiger! Wenn Sie Ihren Ebay Handel dann noch mit einer professionellen Aufmachung und einem freundlichen Auftreten kombinieren, dann werden Sie sich vor Kunden kaum retten können. Das Konzept dieser Marktlücke ist, dass die Kunden nicht bevorzugt bei den großen Händlern kaufen, sondern bei dem kleinsten (~billigsten) und besten Ebay Handel ;-)

 

ENDE KAPITEL 4 "Ebay Handel"
WEITER ZU:

1. Eine Marktlücke finden 9. Buchführung Kleingewerbe
2. Mit Tickets handeln 10. Musterrechnung für Kleingewerbe
3. Kleingewerbe gründen 11.Kleingewerbe Know-How
4. Kleingewerbe und Ebay Handel 12. Meine Erfahrungen mit dem Kleingewerbe  
5. Versandfallen im Onlinehandel 13. Kleinstgewerbe oder Kleinunternehmen  
6. Kleingewerbe anmelden 14. Kleingewerbeschein und Co.  
7. Spezielle Werbung für Kleingewerbe 15. Das will das Gewerbeamt von Ihnen  
8. Krankenversicherung für Kleingewerbe 16. 17500 € Umsatzgrenze aushebeln  
  17. Geld Sparen durch Online-Wareneinkauf TOP!
   

 







 

   
*=Affiliate-Link